IMG_0505.jpg
Führung   Team- & Kulturentwicklung   Coaching   Supervision

Angebote

Menschen und Unternehmen entwickeln sich meistens erst unter Schmerzen, 

wenn Veränderungen und Krisen sie dazu zwingen. Diese Ereignisse bringen Empfindungen mit sich, die auf alle Bereiche des (Arbeits-)Lebens Einfluss nehmen.

Unternehmen

Führung, Team- & Kulturentwicklung

Unternehmen sind regelmäßig von Strukturänderungen, Umorganisationen und Prozessoptimierungen betroffen. Sie stecken in Krisen und Konflikten. Vorstände und Geschäftsführer bemühen sich nach ihren Möglichkeiten und entwerfen ein Strategiepapier nach dem nächsten. Was im Kopf als Lösung gut gedacht und auf dem Papier sauber geplant ist, scheitert häufig in der Praxis. Wieso? 

 

Platt gesagt: Weil sich Führungskräfte an Organigrammen und Strukturen festhalten, anstatt sich um das wirklich Wichtige zu kümmern: nämlich um die Menschen. Es geht um Menschen, die die Veränderung führen. Es geht um  Menschen, die durch die Veränderung geführt werden müssen.

 

Menschen haben ihre ganz individuellen Prägungen und Lebensgeschichten, wenn es um Veränderung geht. Menschen haben Ängste, Zweifel, Fragen. Menschen sind unsicher und haben unterschiedliche Tempi, Veränderung anzunehmen. Menschen fliehen oder kämpfen bei Bedrohung. Sie gehen in den Widerstand, fühlen sich ohnmächtig oder sind gar an traumatische Erlebnisse erinnert und erstarren.

Was braucht es in Krisen & Wandel? 

Sicherheit und Verbindung

In Krisen und Veränderungsprozessen muss der Fokus von Führungskräften bei den Menschen liegen. Erst wenn sie eingebunden sind, informiert, beteiligt und gehört sind, ist echter Wandel möglich. Sonst gelingt er nicht. 

Wie gelingt es, Krisen zu durchleben und Wandel zu bewirken?

  • mit regelmäßigen Dialogrunden, in denen echter Kontakt stattfindet und die in die Tiefe führen

  • mit emotionalen Entlastungsräumen, in denen jeder äußern kann, was ihn bewegt

  • mit Ruhe und Präsenz der beteiligten Führungskräfte 

  • mit systemischen Einzel- und Gruppencoachings, auch therapeutische Coachings

  • mit einem offenen Angebot für individuelle Krisenbegleitung, auch akute Kriseninterventionen

  • mit hierarchieübergreifender Teamentwicklung und -synchronisation

  • mit Konfliktmediationen und Supervisionen

  • mit Psychoedukation, Wissens- und Praxistransfer aus der Hirnforschung  

  • mit langfristiger, stabiler externer Begleitung, die Sicherheit gibt und Verbindung schafft

Welche professionellen Landkarten kommen zum Einsatz?

  • NARM: Neuro Affektives Relations-Modell

  • Humanistische und Systemische Verfahren

  • Lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung und Begleitung

  • Personenzentrierter Ansatz, Empathie

  • Soziometrie, Aufstellungen

  • Dynamic Facilitation

  • Appreciative Inquiry

  • Circling, Transparente Kommunikation

Wie sieht eine Zusammenarbeit aus? 

Zu Beginn steht die Auftragsklärung mit allen beteiligten Führungskräften und Auftraggebern (PE/OE/HR). Hier geht es um ein gemeinsames Erforschen der Bedürfnisse und Wünsche, was schon eine erste Intervention ist. Am Ende steht eine klare Vereinbarung, auf die sich alle ausrichten. Ein grober Fahrplan an Interventionen, den ich im Moment für sinnvoll erachte, gibt Sicherheit. Er steht jedoch jederzeit in Frage. Der Weg ist individuell und die Schritte folgen der jeweilige Situation. Von Moment zu Moment. 

 

Mehr zu meiner Arbeitsweise und -haltung finden Sie unter Über mich

Praxisbeispiele von Prozessbegleitungen in Krisen & Wandel sind unter Referenzen einzusehen. 

Schreiben Sie mir gern eine E-Mail, wenn Sie Unterstützung brauchen. Wir schauen gemeinsam, was ich für Sie tun kann.

 

Menschen kommen zu mir ins Coaching, die sich eine persönliche Veränderung und Weiterentwicklung wünschen. Häufig sind es berufliche Krisen und existenzielle Themen, die den Weg in die Begleitung von außen ebnen. 

Im Coaching arbeiten wir daran, eine klare Sicht auf das eigene Leben zu erlangen und das Wesentliche zu erfassen.  Wir gehen in die Tiefe, machen Blockaden, Schatten und Verletzungen sichtbar. Wir erforschen, was einem erfüllten Leben im Wege steht. Wir legen den Zugang zu den eigenen Bedürfnissen frei und bringen die ganz eigene Lebensenergie und -kraft wieder in den Flow. Schritt für Schritt. Im eigenen Tempo. Frei und voller Neugier. Wir arbeiten aus dem Hier und Jetzt – mental, emotional, körperlich und energetisch. Um die beste Version von sich selbst leben zu können. 

Privatpersonen

Coaching 
 
 

Professionals

Supervision 

Menschen in Unternehmen und Privatpersonen lassen sich in ihrer Entwicklung von Coaches helfen und unterstützen. Coaches mit einer zertifizierten systemischen Ausbildung genießen einen professionellen Ruf. Mit zunehmender Erfahrung und steigendem Bewusstsein taucht jedoch bei einigen Coaches der Wunsch auf, das Feld jenseits des Systemischen erforschen zu wollen. Neugier entsteht, was darüber hinaus noch möglich ist. Dies berührt unweigerlich Ansätze der von Ken Wilber geprägten integralen Theorie, die verschiedene Weltanschauungen westlicher und östlicher Weisheiten versucht zu vereinen. Meine Arbeit beinhaltet sowohl die systemische als auch die integrale Sichtweise.

Supervision

Ein Blick von Außen auf die eigene Arbeit zu bekommen, ist das Wertvollste, was ich in meiner professionellen Entwicklung kennen gelernt habe. Wenn Sie das Gefühl haben, etwas aus Ihrer Arbeit als Coach mit Einzelpersonen, Teams oder Unternehmen besser (ein)ordnen zu wollen, macht eine 1:1 Supervision mit mir Sinn. Gemeinsam schauen wir uns Fälle an, sortieren, schaffen Verständnis und Klarheit. 

Newsletter

Regelmäßige Inspirationen, Impulse, Termine, Angebote und was sonst noch in Führung bringt.